Bootsliegeplätze an der Marina Mücheln

Der Geiseltalsee entwickelt sich zu einem wunderbaren Segelrevier mit viel Potenzial. Der momentan einzige Hafen am Geiseltalsee, verfügt über momentan 84 Liegeplätze die für die Saison 2014 um 30-35 Stück erweitert werden sollen. Wenn Sie Ihren Urlaub an den Seen verbringen möchten, besteht auch die Möglichkeit einen Liegeplatz für kurze Zeit zu mieten. In der Nähe der Marina befinden sich auch Unterkünfte für den Winterschlaf Ihrer Boote.

Wasser- und Landliegeplätze der Marina Mücheln

Preisliste Wasserliegeplatz 2013:

 

 

Wasserliegeplatz (inkl 2x Kranen p.a.)  

 

 Boot bis 4m

680,00 €

 bis 5m

750,00 €

 bis 6m

820,00 €

 bis 7m

890,00 €

 bis 8m

960,00 €

 bis 9m

1.030,00 €

 bis 10m

      1.100,00 €

Tagesliegeplatz Wasser / Tag 

15,00 €

 

Die Liegeplätze verstehen sich inklusive Strom und Sanitärmöglichkeiten für die Wassersportler. 

Kranen (1x Kranen bis max. 3t Gesamtgewicht)  40,00 € 

 

Für das Slippen wird eine Slip- und Parkgebühr in Höhe von 5,00 € erhoben, hierin enthalten die Parkgebühr Tageskarte für Auto und Trailer.

 

Vergabe der Wasserliegeplätze für die Saison 2014 Beginn im Novermber 2013. Reservierungen können unter 0172/3470444 oder 034632/995910 sowie per Email an weiss@marina-muecheln.de erfolgen

NEWS – NEWS - NEWS

Teilsperrung Geiseltalsee-

rundweg

Der Geiseltalseerundweg ist wieder einmal von Neumark bis Krumpa gesperrt. Umleitung für Radfahrer und Fußgänger durch das Industriegebiet Krumpa. Die Umleitung ist sehr mangelhaft ausgeschildert!

Angelberechtigungskarten für den Geiseltalsee

Für den Geiseltalsee sind Angelberechtigungskarten am Geiseltalsee-Camp in Stöbnitz und im GET Besucherzentrum in Braunsbedra erhältlich. Die Tageskarte kostet 20 €, eine Wochenkarte 40 €, und eine Monatskarte 80 €. Infos hier.

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn, wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte, zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir, Wert auf gute Fotos zu legen, denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: geiseltalinfo@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketing-projekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredakteure(innen) mit und ohne Erfahrung. Kostenfreie Einarbeitungs- und Weiter- bildungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.