Informationen zum Tourismus Page-Projekt geiseltaler-seen.de

Das Ziel der Umsetzer dieses Onlineprojektes ist es, zum einen nach außen für Alle offen zu sein, dies heißt, das Projekt steht für Alle offen, die sich in das Projekt einbringen wollen: Zudem möchten wir uns auch offen präsentieren. Dies heißt, dass wir uns und das Projekt selbst auch ganz offen nach außen darstellen. Jeder soll sich über diese Info-Seiten zur Page über das Projekt und dessen Stand informieren können.

 

Ohne die Mitarbeit und Unterstützung von Bürgern aus der Region, entweder durch direkte Mitarbeit oder durch die Verfügungstellung von Infos und Fotomaterial, wäre ein solches Projekt und das touristische Gesamtprojekt geiseltalinfo.de erst gar nicht umsetzbar. Solch eine breite Unterstützung ist nur möglich, wenn sich das Projekt ganz offen nach außen zeigt und gibt!

NEWS – NEWS - NEWS

Teilsperrung Geiseltalsee-

rundweg

Der Geiseltalseerundweg ist wieder einmal von Neumark bis Krumpa gesperrt. Umleitung für Radfahrer und Fußgänger durch das Industriegebiet Krumpa. Die Umleitung ist sehr mangelhaft ausgeschildert!

Angelberechtigungskarten für den Geiseltalsee

Für den Geiseltalsee sind Angelberechtigungskarten am Geiseltalsee-Camp in Stöbnitz und im GET Besucherzentrum in Braunsbedra erhältlich. Die Tageskarte kostet 20 €, eine Wochenkarte 40 €, und eine Monatskarte 80 €. Infos hier.

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn, wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte, zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir, Wert auf gute Fotos zu legen, denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: geiseltalinfo@ok.de

Hobby-Redakteure gesucht!

Das Tourismusmarketing-projekt geiseltalinfo.de sucht zur Umsetzung des Projektes Onlineredakteure(innen) mit und ohne Erfahrung. Kostenfreie Einarbeitungs- und Weiter- bildungskurse sind fest eingeplant. Mehr Infos hier.